Bilder

Jahreshauptversammlung des Freie Wähler Landesverbands Baden-Württemberg e.V. in Elzach Mai 2017

C1130DBD-77BF-4398-B95B-40A87EC373A6 (002)

Krautheimer Delegation

Lothar Stockert präsentiert Krautheim

Lothar Stockert präsentiert Krautheim

 

Besichtigung des neuen Bürgerhauses/Mensa mit den Freien Wählern

IMG_2254 IMG_2253

 

Ortsvorsteher Hans Joachim Hesslinger
Goldene Ehrennadel des Freie Wähler Landesverbandes Baden-Württemberg

Thomas Dubowy gratuliert Hans-Joachim Hesslinger

Thomas Dubowy gratuliert Hans-Joachim Hesslinger

Am 20. Juni 2016 besuchten die Gemeinderäte der Freien Wähler Klepsau. In diesem Rahmen erhielt der Ortsvorsteher von Klepsau Hans Joachim Hesslinger die Goldene Ehrennadel des Freien Wähler Landesverbandes Baden-Württemberg.

Hans Joachim Hesslinger ist seit 1989 als Freier Wähler kommunalpolitisch aktiv. Von 1989 bis 1999 war er Gemeinderat der Stadt Krautheim. Von 1999 bis 2009 erstmalig Ortsvorsteher von Klepsau. Seit 2008 ist er Vorstandsmitglied des Freien Wähler Stadtverbandes Krautheim. 2014 wurde er auf Drängen des Ortschaftsrates erneut Ortsvorsteher von Klepsau. Hans Joachim Hesslinger setzt sich intensiv für sein Klepsau ein, davon konnten sich die Gemeinderäte und die anwesenden Bürger beim Besuch in Klepsau erneut überzeugen.

Für dieses besondere kommunalpolitische Engagement erhielt er anlässlich seines 60. Geburtstags die Goldene Ehrennadel des Freie Wähler Landesverbandes Baden-Württemberg.

Der Stadtverband und die Gemeinderäte der Freien Wähler schließen sich dem Dank des Landesverbandes an und wünschen Ihrem Mitglied und Ortsvorsteher Glück, Gesundheit und viel Erfolg für die Zukunft.

Thomas Dubowy

 

20.06.2016 Die Freien Wähler besuchen Klepsau
Ebenfalls am 20. Juni 2016 besuchten die Gemeinderäte unserer Liste Klepsau.

Klepsau
Bei unserem Rundgang besichtigten wir zuerst die derzeitigen Räumlichkeiten der Andreas Fröhlich Schule. Anschließend führte unser Weg entlang der Laibacher Straße an die Kreuzung mit der Landesstraße bis hinunter zur Jagst. Nach der Schilderung der Überschwemmungsgefahr gingen wir durch den Ort zum Neubaugebiet, um dann von den Weinbergen aus einen Blick ins Jagsttal zwischen Klepsau und Dörzbach zu erhalten.

Während des Rundgangs erhielten die Gemeinderäte durch den Ortsvorsteher Informationen zur baulichen Situation im zukünftigen Kindergarten, zur Dorfentwicklung und zur Verkehrssituation im Ort. Der noch zu schaffende Hochwasserschutz entlang der Jagst und des Laibachs wurde uns gezeigt. Die Bedenken zur Weiterentwicklung des Gewerbegebietes Dörzbach Krautheim wurden deutlich geäußert.

Vor der anschließenden Diskussion mit den Bürgern zeigte der Ortsvorsteher im Sportheim Bilder zum Ort, insbesondere zur Hochwasserlage in früheren Jahren. In der folgenden Diskussion mit den Bürgern wurden die Forderungen zum Hochwasserschutz wiederholt, insbesondere der Ausbau des Gewerbegebietes in der Tallage wurde kritisiert.

Bei den Fragen zur Kindergartenentwicklung konnten die Gemeinderäte klarstellen, dass der Bestand des Kindergartens zu keiner Zeit von der Stadt in Frage gestellt wurde. Die Neugestaltung der Räume nach dem Auszug der Andreas Fröhlich Schule wird derzeit vorbereitet.

Bei Fragen zur Verkehrsberuhigung verwiesen die Gemeinderäte auf die hierfür zuständigen Stellen beim Landratsamt und im Regierungspräsidium.

Viele Anregungen haben wir aus Klepsau mitgenommen. Wir bedanken uns bei den Bürgern für die gute Diskussion.

25. April 2016
Besuch der Freien Wähler in Gommersdorf
Gommersdorf_Hauptstr

Am 25. April 2016 besuchten die Gemeinderäte unserer Liste Gommersdorf. Der Ortsvorsteher und einige Bürger führten uns durch ihren Ort. Vom Kindergarten gingen wir über die Hauptstraße zum geplanten Neubaugebiet. Auf dem Rückweg erhielten wir noch Eindrücke aus dem Brunnenweg.

Nach unserem Rundgang trafen wir uns im gut besuchten Klosterhof mit dem Ortschaftsrat und interessierten Bürgern.

Schnell wurde deutlich, wie wichtig den Gommersdorfern der Erhalt des Kindergartens ist. Die Gemeinderäte konnten versichern, dass es im Gemeinderat keine Überlegungen zu Kindergartenschließungen in Krautheim gibt. Durch die geplante Erschließung eines neuen Baugebietes erwarten die Gemeinderäte auch wieder einen größeren Bedarf an Kindergartenplätzen in Gommersdorf.

Die Bürger forderten das Neubaugebiet nachdrücklich. Seit vielen Jahren gibt es im größten Krautheimer Teilort keine öffentlichen Bauplätze. Einigkeit bestand bei allen Beteiligten, dass die Erschließungsplanung unverzüglich nach dem Grunderwerb durch die Stadt beginnen soll.

Die Sanierung der Hauptstraße halten Bürger und Gemeinderäte für ebenso notwendig. Die Gemeinderäte versuchten darzustellen, dass ein solcher Ausbau nur mit Zuschussmitteln möglich ist. Da eine Dorfsanierung derzeit nicht geplant ist, werden wir die Verwaltung auffordern nach anderen Fördermöglichkeiten zu suchen.

Die sehr schlechte Internetanbindung und damit die Benachteiligung als Wohnstandort wurden ebenfalls dargestellt und Verbesserungsmöglichkeiten wurden besprochen.

Viele Anregungen haben wir aus Gommersdorf mitgenommen. Wir bedanken uns bei den Bürgern für die gute Diskussion.

 

30. September 2015
Besuch der Freien Wähler in Unterginsbach

Ortsdurchfahrt Unterginsbach

 

23. Juli 2015
Wie sieht die Energieversorgung der Zukunft aus?
Welchen Beitrag können Kommunen leisten?
Dipl.-Ing. Heiner Dörner

DSCI0391 DSCI0388

11.06.2015
Gemeinderäte der Freien Wähler in Oberndorf
IMG-20150613-WA0005_resized IMG-20150613-WA0003_resized

 

09.01.2015
Lothar Stockert mit der Ehrenmedaille des Landesverbandes der Freien Wähler Baden-Württemberg ausgezeichnet.

http://www.fnweb.de/region/neckar-odenwald/ravenstein-rosenberg-krautheim/jubilar-bleibt-dem-verein-treu-1.2057251

Lothar Stockert (li); Heinz Kälberer(Landesvorsitzender Freie Wähler Baden-Württemberg)

Lothar Stockert (li); Heinz Kälberer(Landesvorsitzender Freie Wähler Baden-Württemberg)

13.12.14
Lothar Stockert erhält vom Ersten Landesbeamten Hans-Günter Lang die Ehrenmedaille des Hohenlohekreises in Silber
Lothar Stockert-Ehrenmedaille silber

25. Oktober 2014
Lothar Stockert scheidet nach 10 Jahren aus dem Regionalverband
Heilbronn-Franken aus

Regionalverband_Lothar Stockert_Verabschiedung

Verabschiedung Mitglieder Regionalverband Heilbronn-Franken; Lothar Stockert 1. v. rechts

In der konstituierenden Sitzung des Regionalverbandes Heilbronn-Franken
schied Lothar Stockert zusammen mit 25 weiteren Mitgliedern aus dem Verband
aus. In den letzten 10 Jahren hatte er sich gemeinsam mit seinen Verbandskollegen u.a. den Themen „Demografie, Siedlungs-und Gewerbeansiedlung sowie der regionalen Wirtschaftsförderung gewidmet.
3.7.14
Lothar Stockert scheidet nach 30 Jahren aus dem Gemeinderat Krautheim aus
Verabschiedung Lothar Stockert
Eine Ära geht zu Ende: Über die letzten 30 Jahre hat Lothar Stockert die Stadt Krautheim sowohl als Gemeinderat als auch als Bürgermeisterstellvertreter kommunalpolitisch begleitet und geprägt. Er hat die Freie Wähler-Liste 1989 ins Leben gerufen und er hat das Wachstum dieser Gruppierung kontinuierlich gefördert, so dass heute der Anteil der Freien Wähler im Krautheimer Gemeinderat bei einer Mehrheit von
69, 57% liegt.

In der konstituierenden Sitzung des neuen Gemeinderats hat Thomas Dubowy, Listensprecher der Freien Wähler, noch einmal zusammengefasst, was Lothar Stockert für das Wohl der Gemeinde und für die Freien Wähler Krautheim geleistet hat:

„Heute verlässt nach 30 Jahren und 25 Jahren als Freier Wähler Lothar Stockert unseren Kreis. Lothar Stockert hat, als Gründer und Listensprecher der Freien Wähler Krautheim, viel für die erfolgreichste Bürgerinitiative und stärkste kommunalpolitische Kraft in Baden – Württemberg und in Krautheim getan. Er hat als engagierter Bürger auch viel für unsere Stadt geleistet. Wir bedauern sein Ausscheiden aus unserem Kreis, müssen dies aber auf Grund seines großen beruflichen Engagements hinnehmen. Der politische Marktbegleiter, wie er selbst die CDU Bürgerliste manchmal bezeichnet hat, mag sich dies in den letzten 30 Jahren gelegentlich gewünscht haben. Lothar Stockerts Gesamtleistung für die Stadt Krautheim ist aber wohl unbestritten.

Lieber Lothar, als Dein Nachfolger, also als Listensprecher der Freien Wähler und 1. Bürgermeisterstellvertreter, einen herzlichen Dank von dieser Stelle also von Deinem Platz.

Rede Lothar Stockerts bei seiner Verabschiedung im Gemeinderat 2014

12.04.2014
58. Jahreshauptversammlung des Landesverbandes der Freien Wähler Baden-Württemberg e.V.

v.l. Lothar Stockert, Gerhard Bühler stellv. Vorsitzender des Landesverbandes, Thomas Dubowy

v.l. Lothar Stockert, Gerhard Bühler stellv. Vorsitzender des Landesverbandes, Thomas Dubowy

Am Samstag den 12.4.2014 fand in Reutlingen die 58. Jahreshauptversammlung des Landesverbandes der Freien Wähler Baden-Württemberg e.V. statt. Da der Landesvorsitzende Heinz Kälberer erkrankt war, wurde die Versammlung von seinen Stellvertretern geleitet. Prof. Dr. Bernd Nolte, Stuttgart-Hohenheim hielt einen Vortrag zum Thema “ Herausforderungen für heute und morgen“. Demografie, Inflation, Verschuldung und Beschäftigung. Neben Gesprächen mit Vorstandsmitgliedern konnten wir auch mit dem langjährigen Landesgeschäftsführer Georg Hiller sprechen. Die Kontaktaufnahme und der Austausch mit Freien Wählern aus verschiedenen Landesteilen war, wie in den vergangenen Jahren, ein wichtiges Element der Jahreshauptversammlung.


13.03.2014 Ehrung von Gemeinderäten für 10, 20 und 30 jährige Tätigkeit

Jubilare Gemeinderat 2014
Am 13.03.2014 ehrte Bürgermeister Köhler Gemeinderäte für ihre langjährige Tätigkeit
als „städtische Parlamentarier“. Aus den Reihen der Freien Wähler gehörten zu den Geehrten: Für 10 Jahre Matthias Walter Oberginsbach, Thomas Dubowy Krautheim, Franz Schmieg Klepsau, Alfred Holz Gommersdorf und Ralf Alers Krautheim. Für 20 Jahre Wolfgang Ringeisen aus Klepsau. Für stolze 30 Jahre empfing Lothar Stockert die Ehren-Stehle.


31.10.2013 Ehrung Frieder Retzbach anlässlich seines 60. Geburtstags

31.10.2013 Ehrung Frieder Retzbach anlässlich seines 60. Geburtstags
Am 31.10.2013 feierte unser Gründungsmitglied des Freie Wähler Stadtverband Krautheim e.V. Herr Friedrich Retzbach seinen sechzigsten Geburtstag. Zu diesem Anlass und aufgrund seiner Verdienste für die Freien Wähler Krautheim erhielt er eine Ehrennadel und eine Urkunde des Landesverbandes, die ihm durch den 1. Vorstand Lothar Stockert überreicht wurde.


23.11.2011 Vortrag IT-Anwalt Wolfram Niegemann
„Social Media – Wie verhalte ich mich richtig?

23.11.2011 Social Media - wie verhalte ich mich richtig?

23.11.2011 Social Media - wie verhalte ich mich richtig?


D2011 – Impressionen Dubaireise

Dubai - 2011

Dubai - 2011

Dubai - 2011

Dubai - 2011


5. Juli 2010 – Vortrag Theodor Nusser „Interkommunale Zusammenarbeit“

5. Juli 2010 - Vortrag Theodor Nusser "Interkommunale Zusammenarbeit"

5. Juli 2010 - Vortrag Theodor Nusser "Interkommunale Zusammenarbeit"


17. April 2010 – Jahreshauptversammlung Freie Wähler Landesverband Baden-Württemberg

17. April 2010 - Jahreshauptversammlung Freie Wähler Landesverband


29. März 2010 – Jahreshauptversammlung Freie Wähler Krautheim

29. März 2010 - Jahreshauptversammlung Freie Wähler Krautheim


Vortrag von Neval Cumart “ Islam und Christentum“

Vortrag von Neval Cumart " Islam und Christentum"


11.07.2008 – Ortsvereinsgründung

11.07.2008 - Ortsvereinsgründung
Die Vorstandschaft des Freie Wähler Stadtverband Krautheim e.V.

11.07.2008 - Ortsvereinsgründung
Geschäftsführer des Freie Wähler Landesverbandes Baden-Württemberg Georg Hiller BM a.D.


Ehrungen zum Jubiläum 10 Jahre Exkursion der Freien Wähler Krautheim

Ehrungen zum Jubiläum 10 Jahre Exkursion der Freien Wähler Krautheim